ARTIKEL

Programmatisches

„Der Westen liegt im Abendland. Über die Grenzen von Religionsfreiheit und Religionskritik“
(erschienen in: Bahamas, Nr. 79/2018)

„Kein gefesselter Odysseus. Über das Verhältnis von Trieb und Terror im Islam“ (erschienen in: Bahamas, Nr. 60/2010)

„Verdrängung der Prositution. Wie aus dem 'Fall Weinstein' ein Schauprozess für Puritaner wurde“ (erschienen in: Bahamas, Nr. 78/2018)

„Asexuelle Belästigung. Warum #MeToo ein großangelegter Übergriff auf die Residuen bürgerlicher Zivilisation ist“ (mit David Schneider, erschienen in: Bahamas, Nr. 78/2018)

 Auswahl. Chronologisch

„Der Westen liegt im Abendland. Über die Grenzen von Religionsfreiheit und Religionskritik“
(erschienen in: Bahamas, Nr. 79/2018)

„Zur Kritk des islamischen Antisemitismus und seiner Bagatellisierung“
(Vortrag in Leipzig, 28.05.2018, Abschrift des Audiomitschnitts, erschienen in: Conne Island Newsflyer CEE IEH # 250)

„Verdrängung der Prositution. Wie aus dem 'Fall Weinstein' ein Schauprozess für Puritaner wurde“ (erschienen in: Bahamas, Nr. 78/2018)

„Asexuelle Belästigung. Warum #MeToo ein großangelegter Übergriff auf die Residuen bürgerlicher Zivilisation ist“ (mit David Schneider, erschienen in: Bahamas, Nr. 78/2018)

„Ricardos Hüte leben. Zur Aktualität von Marx' Kapital
(erschienen in: Jungle World, 06.04.2017)

„Wo sind all die Mädchen hin? Über das 'verbale Umschiffen von Sachverhalten' durch linke Clubbetreiber“ (erschienen in: Bahamas, Nr. 75/2017)

Viele sprechen vom Geld, aber nicht so wie Thomas Maul, der in „Trinität und Teufel“ dessen theologische Mucken ernst nimmt (erschienen in: Bahamas, Nr. 75/2017)

Wenn politisierte Rotzlöffel den Aufklärer Immanuel Kant attackieren, ist eine "Kritik der demagogischen Vernunft“ fällig (erschienen in: Bahamas, Nr. 70/2015)

„Nackte Wahrheiten über das neue Deutschland. Eine Piratin als unfreiwillige Heroine materialistischer Ideologiekritik“ (erschienen in: Bahamas, Nr. 68/2014)

„Plebejische Globalperspektive. Critical Whiteness als postmoderner Nazi-Zombi“ (mit Philippe Witzmann, erschienen in: Bahamas, Nr. 67/2013)

„Erlösung als Amoklauf. Kritische Anmerkungen zur Bibelexegese Christoph Türckes“ (erschienen in: Bahamas, Nr. 66/2013)

„Der Fluch des Bewusstseins. Subjektkritik und Antihumanismus“ (erschienen in: Bahamas, Nr. 66/2013)

„Gesetz, Glaube, Opfer. Zur Rettung des Messianischen im Christentum.
Teil 2“ (erschienen in: Bahamas, Nr. 65/2012-13)

„Mit der Shoah zur Scharia? Die Legalisierung der Knabenbeschneidung als fatale Antwort auf eine falsche Frage“ (erschienen in: Bahamas, Nr. 65/2012-13)

„Dialektik und Determinismus. Zum Verhältnis von Adorno, Sartre und Améry“ (erschienen in: Bahamas, Nr. 64/2012)

„Der Staat fürs Leben oder Sterben für den Staat? Souveränität bei Benjamin Netanjahu und Helmut Schmidt“ (erschienen in: Bahamas, Nr. 63/2011-12)

„Zum Stand des queeren Jihad. Ein kurzer Etappenbericht der Hedonistischen Mitte - Brigade Mondän“, 08.06.2011 (auf: Bahamas-Website)

„Selbstopfer statt Gottesmord. Eine Verteidigung der Theologie des Neuen Testaments gegen die Antisemitismusforschung“ (erschienen in: Bahamas, Nr. 62/2011)

Redebeitrag der Hedonistischen Mitte gegen Judith Butler, Zizek, Badiou auf der proisraelischen Kundgebung "Gegen das Bündnis der Kriegstreiber von Linkspartei und Hamas!" anlässlich der Vorfälle um die Mavi Marmara, 12.06.2010 (auf: Bahamas-Website)

„Kein gefesselter Odysseus. Über das Verhältnis von Trieb und Terror im Islam“ (erschienen in: Bahamas, Nr. 60/2010)

„Steine auf Juden. Zu den Konsequenzen des linken Islamophobie-Diskurses“
(erschienen in: Bahamas, Nr. 60/2010)

Redebeitrag zum "Kopftuchverbot für Schülerinnen" auf der ersten kritischen Islamkonferenz, 01.06.2008

Ahmadinejad in New York oder die postkolonialistische Verteidigung mohammedanischen Analverkehrs gegen die Schwule Internationale
(erschienen in: Bahamas, Nr. 55/2008)

„Nazi-Nichten, Selbstviktimisierung, politische Theologie. Postkoloniale 'Feministen' und ihre Liaison dangereuse mit dem Islam“
(mit Philippe Witzmann, aka Hedonistische Mitte, Flugblatt, 21.06.2007, Bahamas-Website)

„Feminismus aus Tausendundeiner Nacht. Die Gender Studies als spirituelle Avantgarde der Selbstzerstörung des Westens“
(mit Philippe Witzmann, zuerst erschienen unterm Gruppennamen „Hedonistische Mitte - Brigade Mondän“ in: Bahamas, Nr. 54/2007, wo der Schlusssatz durch Flüchtigkeiten im Lektorat seines Sinns entstellt wurde; wiederhergestellt und auch an anderen Stellen geringfügig verbessert in: Hartmut Kraus (Hg.), Feindbild Islamkritk, Osnabrück 2010, S. 199-214.)
  
„Postmodernismus und Islam. Wie Foucault die schiitische Revolte lieben lernen konnte“
(erschienen in: Hintergrund. Zeitschrift für kritische Gesellschaftstheorie und Politik, II-2007)

„Islam is lame. Das Kopftuchverbot für Schülerinnen als feministische und antirassistische Konsequenz einer Kritik des konservativen Alltagsislam gegen Kulturrelativisten, Traditionslinke und antideutsche Softies verteidigt“
(mit Philippe Witzmann, aka Hedonistische Mitte, Flugblatt, erschienen 20.01.2006 auf der Bahamas-Website, zudem auf Kritiknetz sowie im Conne Island Newsflyer #157 und 158, 2008)
 
„Antisemitismus und Terror. Gegen Labica“
(mit Kolja Linder u. Urs T. Lindner, erschienen in: Das Argument, Nr. 3/2003)